Hellbrunn - die Lust im Schloß

Lustschloß am Rande der Stadt

Lust im Schloß ist vielleicht etwas zu übertrieben, wobei lustig ist es schon in Hellbrunn. Dort kann man den Zoo Salzburg erleben oder auch die Wasserspiele besuchen.

Das Schloß Hellbrunn

Markus Sittikus von Hohenems hat das Schloß Hellbrun zwischen 1613 und 1615 erbaut. Sehenswert sind Oktogon, Fischzimmer, Vogelzimmer und Eckzimme. Vor dem Schloß befindet sich jedes jahr zur Adventzeit einer der schönsten Advent- oder Weihnachtsmärkte Salzburgs. Aber Achtung, am Besten kommen Sie mit den Öffis zu dieser Zeit nach Hellbrunn. #visitsalzburg

Wasserspiele in Hellbrunn

Wasserscherze an jeder Ecke erwartet die Besucher der Wasserspiele in Hellbrunn. Der Fürstentisch zählt zu den Highlights aber achtung auch hier wird man nass. Wer Trocken aus den Wasserspielen kommt der war noch nie hier. Also viel Spass.

 

Schloßpark Hellbrunn

Direkt vom Schloß kommt man in den Schloßpark. Hier befinden sich viele Fischteiche, eine Allee nach der Anderen und von hier aus kommt man zum Steintheater, Zoo Salzburg und zur großen Spielewiese in Hellbrunn.