Hoch über Salzburg, die Festung

Die Krone Salzburgs - da muss man rauf

Wie die Krone Salzburgs sitzt die Festung Hohensalzburg über der Altstadt der Mozartstadt. Die Festung befindet sich am Festungsberg, der in den Möchnsberg übergeht.

 

Wahrzeichen der Stadt Salzburg. Die Festung diente schon im Mittelalter den Erzbischhöfen der Stadt Salzburg als Rückzugsgebiet und zum Schutz.

Mit 7000 m2 ist die Festung eine der größten Burgen Europas. Sie schlägt aber noch andere Rekorde. Die Festung Hohensalzburg ist die größte Burg aus dem 11. Jahrhundert, aber nicht nur das, sie ist die größte vollständig erhaltene Burganlage Mitteleuropas. Respekt!!! Jährlich wird sie von mehr als einer Million Besuchern als Sehenswürdigkeit besucht. Mehr Besucher haben nur das Schloss Schönbrunn und der Tiergarten Schönbrunn in Wien.


Auf die Festung kommt ihr entweder zu Fuß oder mit der sogenannten Festungsbahn. Diese benötigt ca. 1 Minute auf die Festung. Preise und Tarife.

 

Viel zu erleben. Auf der Festung gibt es viel zu besichtigen. Neu gestaltet ist das Fürstenzimmer, dass wir euch im nachfolgenden Video näher vorstellen. Übrigens auf der Festung leben nach wie vor 12 Personen.



Ach, eines haben wir vergessen. Es gibt in der Stadt keinen besseren Ausblick. Den solltet ihr gesehen haben. In der Webcam gibt es einen kleinen Vorgeschmack.

 

Wer sich über die Geschichte der Burg interessiert findet alle Information auf Wikipedia. A bisserl Geschichte aber auch im Video Fürstenzimmer.




Aktuelle Webcam der Festung Hohensalzburg